16.+17.11.2019 Gemeinschaftsausstellung Ingrid Karsten & Paul Goossens

Samstag, 16.11.2019 von 14.00 - 18.00 Uhr

Eröffnung durch die stellv. Bürgermeisterin der Stadt Goch: Gabi Theissen

Sonntag, 17.11.2019 von 11.00 -18.00 Uhr

Ingrid Karsten - Malerei, Spiel mit den Farben

Paul Gossens - ästhetische Formen, Brett- und Würfelspiele


Ingrid Karsten - Malerei, Spiel mit den Farben

Kunst gehört zu mir!
Sie ist Lebensgefühl, sie ist Glück.

Das Spiel mit den Farben ist seit fast 30 Jahren meine Leidenschaft. Ich male mit Farbe, Tusche, Moorlauge, Pigmenten, Schellack, Marmormehl und Zutaten aus der Experimentierküche.

Meine Bilder entstehen durch auftragen, auswaschen, auskratzen, zerstören und wieder auftragen und können bis zu zwanzig Schichten haben.

Abstrakte Bilder lassen Freiraum für Fantasie. Beim Malen bin ich in einer anderen Welt und lasse meinen Gefühlen freien Lauf. Vieles passiert während des Malprozesses. Es muss nicht das totale Chaos sein, aber ein wenig Unordnung kann nicht schaden, um den Gedanken Freiraum zu geben.


Homepage: www.ingridkarsten.de
E-Mail: ingr.karsten@t-online.de

Paul Gossens - ästhetische Formen, Brett- und Würfelspiele

Seit frühester Jugend bin ich fasziniert vom Naturprodukt Holz. Hierbei hat es mir insbesondere die Eiche angetan, doch auch andere Holzarten und Materialien wie Stahl kommen zum Einsatz.

Die Idee entsteht meist spontan, das Auge findet den passenden Werkstoff und die Hände verfeinern das Objekt.
Eine gefühlvolle Bearbeitung ist mir sehr wichtig.
Der Charakter des Holzes soll erhalten und seine Wiedererkennung gewährleistet bleiben.

2001 Preisträger des kreativen Weihnachtsspiels der Planwerkstatt Walter & Wiederhold.
Erste Holzarbeiten ab 2006.
Von 2015 bis 2017 (und noch immer beratend)
Kunstunterricht bei Prof. Alexander Danov.
2017 erste Ausstellung im Rathaus Goch.
2018 Teilnahme an einer Ausstellung im „Haus
zu den fünf Ringen“ in Goch.

E-Mail: p.goossens@t-online.de
Tel. (privat): 02823 8413
Tel. (Mobil): 0157 32245965

26.10.2019 // WDR 4 SING(T) MIT GUILDO

DER MITSING-SPASS

MIT GUILDO HORN & DIE ORTHOPÄDISCHEN STRÜMPFE

IM HAUS AM SEE - GOCHNESS

Ob unter der Dusche, im Auto, unter der Bettdecke oder im Stadion:

Singen befreit und vereint Körper und Geist. Singen ist magisch!

Deshalb laden WDR4 und Guildo Horn zum großen Mitsing-Konzert „WDR4 sing(t) mit Guildo“ ein.
Die größten WDR4-Lieblingshits aus den 60er, 70er und 80er Jahren stehen im Gesangsbuch des Meisters: Von „Hey Jude“ über „YMCA“ und „Waterloo“ bis „Time Of My Life“ gibt es eine bunte Mitsing-Reise durch drei Jahrzehnte Popmusik. Singen Sie mit!

WDR4 SING(T) MIT GUILDO
26. OKTOBER, HAUS AM SEE - GOCHNESS
Klosterweg 136, 47574 Goch-Kessel
Beginn 20 Uhr, Einlass 18.30 Uhr

Foto © WDR/ C. Gollhardt